Zum Inhalt springen

Die Elternbeitrags-Kommission (EBK)

Die EBK ist eine Institution der Waldorfschule, welche aus Lehrern und Eltern besteht. Die Zielsetzung der EBK ist, dass Familien, die sich das Schulgeld nicht leisten können, die gleichzeitig aber wollen, dass ihr Kind in den Genuss der Waldorf-Pädagogik kommt, unterstützt werden. Die Eltern stellen hierfür einen Antrag, der dann von der EBK geprüft wird. Das Ziel ist es, einen der Lebenssituation der Familie entsprechenden Beitrag zu bestimmen und so dem Solidargedanken der Schulgemeinschaft Rechnung zu tragen. Auch in finanziellen Krisen und Notlagen soll die EBK dabei helfen, dass die betroffenen Schülerinnen und Schüler nicht zu einem Schulwechsel gezwungen sind.

Schlagwörter: