Michaelifeier mal anders

An einem Morgen traf sich die ganze Oberstufe auf dem großen Sportplatz, um dort das Michalifest zu feiern. Normalerweise feierten wir die Feier in unserer großen Aula, welche wegen der aktuellen Bauarbeiten und wegen Corona nicht genutzt werden darf. Da wir nicht singen durften spielte ein Junge aus der 10. Klasse ein Lied auf seinem Horn. Als dieser durch war, kamen ein Junge und ein Mädchen aus der 12. Klasse um für ihre 12. Klass Arbeiten zu werben. Diese Arbeiten sind ein Ersatz für die zwölf Klassspiele, welche ebenfalls nicht stattfinden dürfen.

Schlagwörter: