Fast so cool wie Hogwarts

Ich habe Josephine Gretzinger, welche sich gerade in England auf der Sedbergh School befindet, ein paar Fragen gestellt.

Wie groß sind die Klassen? 

„Also wir haben nicht direkt Klassen. Wir sind ein Jahrgang und haben mit den Leuten Kurse. Im Jahrgang sind wir 120 und die Kurse sind sehr unterschiedlich belegt. Aber es sind ungefähr zwischen 5 und höchstens 18!“

Worin unterscheidet sich das Schulsystem vom deutschen? 

„Ich glaube, der größte Unterschied ist, dass man erst auf die Prep School geht. Das ist wie die Grundschule nur bis zur 8. Klasse. Ab dann geht man hier aufs Internat, sprich 9 bis 13! Dann ist ein Unterschied, dass wir nur die Science-Fächer als Pflichtfächer haben (Physik, Biologie, Chemie) sowie Englisch und Mathe. In der 9-11 wählt man dann 4 weitere Kurse dazu.“

Wie lange habt ihr Unterricht?

„Das ist ein bisschen komplizierter. Unsere Unterrichtsstunden gehen 55 Minuten. Wir haben jeden Tag 6 Stunden, dazwischen allerdings immer Breaks, sprich für Mittagessen etc. Im Sommer haben wir also bis 16 Uhr Schule und dann Games, also Netball, Hockey für die Mädchen und Rugby für die Jungs.

Jetzt im Winter, haben wir jedoch bis 14 Uhr Schule, dann 2 Stunden Games, also bis 16 Uhr und dann zwei weitere Stunden Schule, sodass wir bis 18 Uhr im Unterricht sitzen.“

Müsst ihr eine Schuluniform tragen?

„Ja, müssen wir. Alle Schüler von der 9. bis zur 11. Klasse tragen eine festgelegte Uniform. Diese besteht bei uns Mädchen aus weißer Bluse, dunkelblauem Pullover, Rock und Strumpfhose, schwarzen Schuhen und einem Tweet Blazer in grünlich. Die Jungs tragen schwarze Anzughosen, weißes Hemd und, wenn sie wollen, den gleichen blauen Pullover. Pflicht ist auch dort der Blazer. Für die Games haben wir ebenfalls festgelegte Uniformen. Wir Mädchen müssen die blauen Hockeyröcke und weißen Schulshirts tragen. Für den Weg zu den Plätzen dürfen wir die Sweatshirts oder Winterjacke vom Internat anziehen. Die Jungs spielen in braunen Hosen und T-shirt. Wichtig ist, sobald wir das Haus verlassen, müssen wir in Schuluniformen gekleidet sein. Außer sonntags.“