Zum Inhalt springen

Radrennbahn Hannover

  • 14. Juni 202214. Juni 2022
  • von

Die Radrennbahn wurde am 24. Mai 1965 als Ersatz für die vorherige Radrennbahn am Pferdeturm erbaut. Sie war zu damaligen Zeiten eine der innovativsten Bahnen weltweit. Die von dem Architekt Herbert Schürmann erbaute Radrennbahn bestand aus afrikanischem Afezelia Hartholz, der Unterbau bestand aus gemischten Hölzern. Die gesamte Fahrfläche hatte eine Länge von 333,3 Metern. Auf der Rennbahn wurden viele Meisterschaften und sogar internationale Turniere ausgetragen.

2007 sollte die Strecke aufgrund von Mängeln schließen, jedoch schaffte die Verwaltung es, dies durch durch Spenden der Stadt zu verhindern und so wurden jährlich 5.000 Meter Holzlatten erneuert.

2017 entschied die Stadt keine Spendengelder mehr zu zahlen und so schloss einer der ältesten Sportplätze Hannovers.

Quelle: Bildarchiv Region Hannover
Quelle: Max Stein

Quelle: Max Stein

Quelle: Max Stein