Handball an der Schule

  • Sport
  • von

Warum Handball in den Sportunterricht aufgenommen werden sollte…

Handball ist ein Mannschaftssport, der seit ca. 1915 in Deutschland gespielt wird. Ursprünglich war es ein Frauensport, für den sich wenige Jahre später auch Männer begeisterten. Zunächst wurde Handball draußen auf Fußballplätzen gespielt, heute finden die Spiele in der Halle statt. Im Sommer werden aber auch Turniere im Beachhandball und Rasenhandball ausgetragen.

Das Handballfeld ist 40/20 m groß und damit verhältnismäßig klein. Die Tore sind 3/2 m groß. Vor dem Tor gibt es den 6 m Kreis, den die Feldspieler nicht übertreten dürfen. Bei den Profis wird der handgroße Ball mit Harz gespielt, dadurch erhält der Spieler einen besseren Ballkontakt und kann besondere Trickwürfe und verschiedene indirekte Pässe spielen. Pro Mannschaft spielen sechs Feldspieler und ein Torwart. Jeder Spieler bewegt sich im gesamten Feld und spielt zugleich Angriff und Abwehr. Jede Spielposition erfüllt zudem unterschiedliche Aufgaben und setzt unterschiedliche Fähigkeiten voraus. Handball ist ein dynamischer Sport, in dem viele Tore fallen und mit einem hohen Tempo gespielt wird. Das Spiel entscheidet sich oft erst in den letzten Minuten. Ein Spiel dauert 60 Minuten. 

Handball ist mein absoluter Lieblingssport. Es wird nie langweilig und ich kann mich richtig gut auspowern. Mir gefällt Handball aber auch, weil es ein Mannschaftssport ist, der eine gute Teamarbeit voraussetzt. Viele Spielzüge funktionieren nur im Zusammenspiel und in einer perfekten Koordination untereinander. Handball hat den Ruf ein sehr harter Sport zu sein. Es gibt in der Tat viel Körperkontakt aber es ist auch ein sehr fairer Sport. Fouls werden sofort verziehen und das Spiel geht in seiner Geschwindigkeit weiter. Diskussionen bei Entscheidungen der Schiedsrichter kommen kaum vor. Handball ist, meiner Ansicht nach, ein anspruchsvoller Sport, der alle Bereiche des Körpers anspricht. Neben Ausdauer, Ballgefühl und Kraft braucht es Geschicklichkeit, mentale Stärke und eine gute Spielübersicht und -taktik. Das Handballspiel fordert nicht nur körperlich sondern auch geistig heraus und setzt enorme Willensstärke voraus. Nicht zuletzt auch weil das Spiel in besonderer Art die Gemeinschaft stärkt, sollte Handball fester Bestandteil des Sportunterrichts werden.  – Mich würde es freuen 😉

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.